Symbol Herzmauer

Über mich

Frau mit Meer im Hintergrund

Zeit des Suchens

Die Worte auf meiner Startseite sind: Liebe, Glück und Gesundheit. Ist es nicht das, was wir Menschen uns am meisten wünschen? Die Wirklichkeit sieht leider oft anders aus und wir bewegen uns im Hamsterrad des Lebens. Stress und Druck bestimmen unseren Alltag. In den sozialen Medien wird uns dann auch noch "das perfekte Leben" gezeigt welches wir haben "sollten" und uns damit noch mehr Druck gemacht! Man fühlt sich nie gut genug! Viele leben zu all dem noch in Einsamkeit, oder haben eine Beziehung in der sie nicht wirklich glücklich sind. Ja und dann soll man auch noch an der Beziehung arbeiten!!

Jahrelang geht das so, nichts scheint sich zu verändern, selbst wenn wir bereits verschiedenes ausprobiert haben. Man will ändern, schafft es aber nicht und weiss auch nicht warum das so ist. Irgendwann resigniert man und macht einfach weiter,  fällt vielleicht in ein Burnout oder die Beziehung geht in die Brüche...... 

Nicht alles was ich hier beschrieben habe trifft auf mein Leben zu. Aber ich war auf jeden Fall nach vielen Kursen und Ausbildungen immer noch auf der Suche nach "der Lösung". 

Zeit des Findens

Eines Tages bin ich zufällig von einer Methode magisch angezogen worden....
Was wäre wenn wir im Verlauf unseres Lebens Erfahrungen gemacht haben, die uns in bestimmten Situationen zum Beispiel handlungsunfähig machen oder aufbrausen lassen, ohne dass wir genau wissen warum? Könnte es sein, dass unverarbeitete, intensive Erfahrungen über die Jahre dazu führen das wir unbewusst eine Mauer um unser Herz bauen und dadurch sogar seelisch oder körperlich krank werden können?
Endlich hatte ich also das Gefühl gefunden zu haben wonach ich schon immer gesucht habe. Eine Methode die das Übel bei der Wurzel packt, einfach auflöst was in der Vergangenheit im Unterbewusstsein abgespeichert wurde! Während der Zeit meiner Zertifizierung durfte ich dann an mir selber erfahren, wie sich langsam aber sicher vieles veränderte, was vorher nicht möglich war. Ich suchte nach Menschen die sich von mir, für diese Zertifizierung, behandeln lassen wollten und war überrascht was auch bei ihnen geschah. Es kam vor, dass Schmerzen bereits bei der ersten Behandlung weg waren. Eine Schülerin hat mir später erzählt, sie hätte eine Mathe Prüfung mit einer Leichtigkeit geschrieben als hätte sie gezeichnet (was sie sehr liebte)! 

Zeit des Tuns

Mit kleinen "Babysteps" bin ich also vorwärts gegangen. Ungeduldig wollte ich das es schneller geht......, aber es ging einfach nicht! Ich musste lernen dem Weg zu vertrauen, ihn anzunehmen. Rückblickend denke ich es hat diese Zeit gebraucht, denn manchmal gibt es auch ein Umfeld das dann mit unseren Veränderungen klarkommen muss! 
Immer wieder durfte ich Wunder erleben und Menschen in die Leichtigkeit begleiten. Es ist ein Weg den man geht und genau das fasziniert mich! 

Zeit der Erfahrung

Keine Geschichte gleicht der anderen. Man erkennt was sich verändert hat und ist glücklich über jeden "Babystep". Manchmal ist es aber auch das Umfeld, die Familie oder der Partner, welche feststellen das etwas anders ist.... 
Denn immer wenn man diese Blockaden aus der Vergangenheit losgelassen hat, kommt auch das Umfeld in Bewegung! Partnerschaften können harmonischer, liebevoller und tiefer werden. 
Selbst bei den Kindern kann sich etwas verändern, ohne dass sie selbst behandelt wurden!
Im Job wirkt man vielleicht selbstbewusster oder die Beziehung zum Chef wird plötzlich besser. Schlussendlich hat das alles, meistens auch eine Auswirkung auf unsere Gesundheit und so können Beschwerden jeglicher Art vielleicht sogar irgendwann verschwinden. 

Melde dich gerne bei mir falls du noch Fragen hast.

Alles Liebe und vielleicht bis bald!

Doris